Verfasst von: aqm | Dezember 10, 2009

Update verhindert Angst

http://www.sxc.hu/help/7_2Angst kann überschrieben werden, dass ist Ergebnis eines Forschungsprojektes der New Yorker Universität. Die Wissenschaftlergruppe unter der Leitung von Elizabeth Phelps haben eine Methode entwickelt um Bereiche im Gedächtnis von Probanten die ein Angsterlebnis beinhaltete mit anderen Erinnerungen zu überschreiben.  Die Versuchsteilnehmer erinnerten sich nicht mehr an die gelernte Angst in einer Situation in denen ihnen zuvor Furcht konditioniert wurde und reagierten stattdessen im Tomographen messbar ohne Vorbelastung. Die Erkenntnisse können zu einer besseren Behandlung von traumatischen Erlebnissen führen und lassen vielleicht auch das Ändern anderer Gedächnisfunktionen zu.

Gelesen bei : welt.de
Referenz : psych.nyu.edu/phelpslab
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: